Allgemein / 20. Mai 2024

Sei aktiv und bring dich ein

Bild: Dirk Eckart

Sei aktiv und bring dich ein: Tipps für deinen Erfolg

Als ich meine Karriere begann, hatte ich große Träume und hohe Erwartungen. Doch ich lernte schnell, dass nicht immer alles so läuft, wie man es sich vorgestellt hat. Manchmal findet man sich zur falschen Zeit am richtigen Ort oder umgekehrt. 

Du kannst deinen Weg nicht immer zu 100 Prozent planen. Aber du kannst dafür sorgen, dass der richtige Moment kommt, an dem du am richtigen Ort bist. Mein Ratschlag an mein jüngeres Ich, das damals natürlich enttäuscht war: Sei aktiv und bring dich ein! Denn niemand wartet auf dich.

Hier sind einige Tipps, die ich meinen Lesern mit auf den Weg geben möchte:

  1. Suche nach Mentoren: Niemand muss alles alleine schaffen. Suche dir Menschen, die dich unterstützen und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein Mentor kann dir wertvolle Erfahrungen vermitteln und dir helfen, Fallstricke zu vermeiden.
  2. Sprich über deine Erfahrungen: Teile deine Erfolge und Misserfolge mit anderen. Sprich darüber, was du gelernt hast. So kannst du nicht nur von anderen lernen, sondern auch einen positiven Umgang mit Erfolgen und Rückschlägen vorleben.
  3. Gib Fehler zu: Niemand ist perfekt. Wenn du einen Fehler machst, stehe dazu. Das zeugt von Stärke und Ehrlichkeit. Und du wirst daraus lernen.
  4. Sei proaktiv: Warte nicht darauf, dass sich etwas von alleine ergibt. Ergreife die Initiative, gestalte deinen Weg aktiv und setze deine Ideen um.
  5. Nutze deine Chancen: Manchmal kommt der richtige Moment unerwartet. Sei bereit, Chancen zu ergreifen und dich einzubringen.

In meiner eigenen Karriere habe ich festgestellt, dass ich immer dann vorangekommen bin, wenn ich selbst aktiv meinen Weg gestaltet habe. Also, sei mutig, sei aktiv und bring dich ein – denn du bist der Gestalter deines eigenen Erfolgs! 

 

Euer Dirk Eckart 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig − 6 =