Allgemein / 25. März 2020

Urlaubstage, Pokale und Pralinen – Treue zahlt sich aus

Treue

In der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH herrscht ein Gefühl der Zugehörigkeit zu etwas Größerem. Mitarbeiter und Unternehmer bilden eine Einheit, ein Team, das sich gemeinsam für den Erfolg stark macht. Dass sich die Treue zum Unternehmen auszahlt, haben wir kürzlich wieder bei einer etwas außergewöhnlichen Vergabe von Pokalen gezeigt.

Belohnung für langjährige Zugehörigkeit zum Betrieb

Wir, die Unternehmer Walter Stuber und Dirk Eckart, freuen uns häufig still über die Treue unserer Mitarbeiter. In einem Handwerk, in dem es weit mehr Jobs als Bewerber gibt, herrscht zwangsläufig eine hohe Fluktuation. Gegen diesen Trend halten uns unsere Mitarbeiter dennoch die Treue. Fünf, zehn, fünfzehn oder sogar 20 Jahre der Zugehörigkeit zur Firma sind bei uns keine Seltenheit.

Als Unternehmer sich darüber zu freuen, ist eine Sache. Eine ehrliche Wertschätzung bedeutet aber auch, dass wir diese Freude an unser Team und die treuen Mitarbeiter zurückzugeben. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, Pokale und Preise für die langjährige Zugehörigkeit zu verleihen.

Mit Sicherheit und Zugehörigkeit gegen die Abwanderung

Die Bezeichnung als „verrückte Unternehmer“ sehen wir durchaus als Lob an. Mit der Bezahlung von Kita-Plätzen, Nichtraucher-Bonus und Prämien für Verbesserungsvorschläge wollen wir unseren Mitarbeitern ein Gefühl der Sicherheit geben. Andererseits sollen kostenlose Fallschirmsprünge und ein kostenloser Schuttle-Service neue Azubis anlocken. In beiden Fällen dürfen die Ideen durchaus als ungewöhnlich bezeichnet werden.

Verrückt sind die Ideen weniger, denn dahinter steckt ein Kalkül. Ist unsere Firma attraktiv und Mitarbeiter fühlen sich wohl bei uns, dann bleibt auch die Abwanderung aus. Bisher ging diese Rechnung für uns auf. Getreu dieser Idee haben wir nun Pokale an jene Mitarbeiter im Team verteilt, die ein rundes Jubiläum mit ihrer Zugehörigkeit erreicht haben.

Ein Dankeschön, das von Herzen kommt

Es erfüllt mit Stolz für ein Team zu arbeiten, das eher einer Familie, als einem zusammengewürfelten Haufen anonymer Arbeitskräfte ähnelt. Neun Mitarbeiter haben es in diesem Jahr genau fünf Jahre mit uns ausgehalten, elf bereits zehn Jahre, drei knackten die Grenze von 15 Jahren und drei gehören mit 20 Jahren schon beinahe zum Inventar. An sie und alle übrigen Kollegen geht unser Dank für die gemeinsamen Jahre und die geleistete Arbeit.

Neben ihren Edelstahl-Pokalen mit persönlicher Gravur erhielten die 26 Ausgezeichneten noch handgefertigte Pralinen und bis zu zehn zusätzliche Urlaubstage. Es ist jeden Tag eine neue Freude, mit Euch allen als Team zusammenzuarbeiten.

Ihr Dirk Eckart